Jahresprogramm 2015 / Motto: Ziit fer… /
Präsident: Marco Summermatter

Carmine Catalano neuer Präsident der JCI Brig

Der Vorstand der Jungen Wirtschaftskammer Brig (JCI Brig) konnte anlässlich der 48. Generalversammlung unter anderem auf zwei Höhepunkte mit Ihren Mitgliedern zurückblicken.
Die schweizerische JCI-Golfmeisterschaft wurde von der Kammer Brig organisiert, an welcher Mitglieder aus der ganzen Schweiz teilnehmen dürfen. Den Mitgliedern wurde mit dem exklusiven Austragungsort am Fusse des Matterhorns ein absolutes Spektakel geboten.  Es wurde der legendäre Eagle-Cup nachgespielt. Die Teilnehmer genossen unter besten Wetterbedingungen einen wunderschönen Tag.
Des Weiteren hat die Kammer Brig anlässlich des Nationalkongresses in Genf einen nationalen Award für ein neues Projekt zur Förderung der Wirtschaft erhalten. Im Rahmen von Beratungsgesprächen haben die Mitglieder Ihr Wissen an verschiedene Interessierte, welche den Traum von einem Start-Up-Unternehmen haben, unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Dazu haben die Kandidaten vorgängig gezielt Ihren Fragekatalog zugeschickt. Dieses Projekt wird im nächsten Jahr bestimmt weitergeführt.
Auch unter den Mitgliedern gab es Veränderungen; Es konnten mit Amacker Marieke, Fabian Schmidhalter, Dominik Ruppen und Lukas Sprung, gleich 4 neue Mitglieder aufgenommen werden. Für das neue Vereinsjahr stehen bereits 6 neue Kandidaten in den Startlöchern. Turnusgemäss und getreu dem JCI-Motto “One Year to lead”  sind Patrick Luggen sowie Daniel Kalbermatter aus dem Vorstand getreten. Neu in den Vorstand kommen Fabian Schmidhalter und Marc Willisch. Neuer Präsident für das Jahr 2016 ist Catalano Carmine.

Gemeinsamer Anlass mit der JCI Innerschwyz

Am Wochendende vom 9. bis 10. Oktober trafen sich die Mitglieder der JCI Brig und der JCI Innerschwyz zu einem gemeinsamen Monatsanlass. Die beiden Kammern besuchten das Heidadorf Visperterminen. Nach dem Besuch der St. Jodernkellerei und einer Wanderung zum Rebhaus der Heidazunft, genossen die Mitglieder den schönen Herbsttag bei Raclettes und Wein.

JCI Brig gewinnt nationalen Preis

Am Wochenende vom 25. bis 27. September 2015 fand der Nationalkongress der jungen Wirtschaftskammer Schweiz statt. Über 700 Mitglieder trafen sich in Genf. Während drei Tagen versammelten sich Jungunternehmer und Führungskräfte aus der der ganzen Schweiz am Nationalkongress. Am traditionellen Gala-Abend wurden die besten der von den rund 70 Schweizer Kammern eingereichten Projekte in verschiedensten Kategorien mit einem Award ausgezeichnet. Die Kammer Brig gewann in der Kategorie „Wirtschaftsförderung“ den 1. Preis.

Foto Delegation an der Preisuebergabe

 

03. September 2015: Reka Dorf

Das Reka Dorf in Blatten hatte auf die Wintersaison 2014/2015 seine Pforten geöffnet. Uns wurde ein Einblick hinter die Kulissen gewährt des Reka Dorfes gewährt. Vor der Führung wurden wir mit Grilladen vom Reka Dorf Team verwöhnt.

18. August 2015: OpenAir Gampel

Das Open Air Gampel feiert sein 30-jähriges Bestehen. Wir hatten die Gelegenheit zwei Tage vor dem Start mit Roman Pfammatter hinter die Kulissen zu schauen. Anschliessend wurde uns im Restaurant Rarnerhof in Raron ein schmackhaftes Nachtessen serviert.

8. August 2015: Golfturnier in Zermatt

Auf dem Parcours des jährlich stattfindenden bekannten Eagle Cup im Gebiet Gornergrat/Riffelberg bot sich den ca. 80 Teilnehmern vor einmaliger Kulisse die Möglichkeit, ein 9-Loch-Golfturnier in alpiner Umgebung zu spielen, sich zu vernetzen und die Kameradschaft zu pflegen. Die Höhenlage und das anspruchsvolle Gelände verlangten den Teilnehmern einiges ab. So liessen sich diese gerne mit den entlang des Parcours servierten regionalen kulinarischen Spezialitäten überraschen und verköstigen.

11. Juni 2015: Schriber & Schmid GmbH

Unter dem Motto”Ziit fer Riseigling” trafen wir uns bei der Schriber & Schmid GmbH. Schmid Roger führte uns durch das Reich der Schriber & Schmidt GmbH. Hier wurde uns gezeigt, wie Werkstoffe fachgerecht entsorgt werden. Anschliessend durften wir im  Hotel du Pont ein feines Nachtessen geniessen.

 

7. Mai 2015: Passage Simplon Stockalperschloss

Am 7. Mai 2015 hiess es “Ziit fer Gschicht”. Arthur Huber führte uns durch die Ausstellung „Passage Simplon“ im Stockalperschloss. Anschliessend wurden uns noch ein paar feine Raclettes gestrichen.

 

2. April 2015: Thermalbad Brigerbad

Das Thermalbad Brigerbad wurde im Dezember 2014 neu eröffnet und ist jetzt eine ganzjährige Wohlfühloase für Körper und Geist. Uns wurde mit einer Führung durch die neuen Anlagen ein Blick hinter die Kulissen ermöglicht. Nach der Führung kamen wir in den Genuss der köstlichen Küche vom Restaurant Cécile, hier konnten wir dann den Abend gemütlich ausklingen lassen.

5. März 2015: Bierdegustation/-dinner bei Fabian Albrecht (Biersommelier)

Im Hotel des Alpes in Fiesch erzählte uns Biersommelier interessante Geschichten rund ums Bier. Beim anschliessenden Bierdinner konnten verschiedene Biere degustiert werden.

 
 

 

 

5. Februar 2015: Schaukäserei Glis

Der Monatsanlass im Februar stand unter dem Motto “Ziit fer z’chäse”. Die JCI Brig besuchte die Schaukäserei in Glis. Ruedi Leuenberger weihte uns in die Geheimnisse der Käseherstellung ein. Neben der Käseproduktion werden in der Käserei auch viele andere regionale Produkte verkauft. Beim anschliessenden Apéro konnten die verschiedenen Käsesorten beim genossen werden.

 

8. Januar 2015: Kanal 9

Am 8. Januar 2015 waren die Mitglieder von JCI Brig zu Besuch bei Kanal 9. Armin Bregy, Leiter der Redaktion im Oberwallis, stellte die Redaktion und die Studios von Kanal 9 vor. Anschliessend wurde im Zeughaus Kultur das Jahresprogramm von Präsident Marco Summermatter vorgestellt. Das Jahresprogramm steht unter dem Motto “Ziit fer…”.