Jahresprogramm 2014 / Motto: Unser /
Präsident: Patrick Luggen

6. November 2014: Kantonale Walliser Rettungsorganisation

Für einen zweisprachigen Kanton wie das Wallis alle Rettungskräfte zentral zu organisieren ist eine grosse Herausforderung. Sei es nun ein Helikopter, Taucher oder Bergretter, alles können die Mitarbeiter des KWRO aufbieten. Dies wird ermöglicht durch eine gute Planung und den Einsatz von moderner Technik. Nebst vielem anderen lernten die Briger JCI’s, dass sie mit der App Echo112 im Notfall geordert werden können.

 

2. Oktober 2014: Interessanter Besuch bei dem Skiproduzenten RTC.

Der Firmenname ist zugleich auch Programm: Ready To Carve! Vor allem das neue Design im Walliserstyle hat es den JCI’s angetan. Was für ein Ski!

Da RTC ein kleiner Hersteller ist, der alles selber macht, können Käufer auch ihren eigenen Designski herstellen lassen. Wer weiss, vielleicht sehe wir dieses Jahr auch ein JCI Ski auf den Pisten!

 

4. September 2014: Faszination Modellbau

An diesem Anlass durften die Briger JCI’s nebst den Partner auch Mitglieder vom VSOP und den Lions begrüssen. Das Thema dürfte besonders die männlichen Teilnehmer angesprochen haben: “Faszination Modellbau”. Mitglieder der Oberwalliser Modellbaugruppe präsentierte Modelle vom Jet bis zum Helikopter und zeigten, wie manches Modell in über 2000 stündiger Arbeit entsteht.

 

3. September 2014: Fit4Job in der Orientierungsschule Brig (1/2)

Heute besuchte die JCI Brig die Orientierungsschule Brig. 5 Schulklassen wurden im Rahmen des nationalen Projekts fit4jobs auf die Lehrstellensuche vorbereitet. Ziel dieses Projektes ist, dass die Schüler von den zukünftigen Lehrmeistern praktische Tipps und Tricks erfahren, wie man sich bewirbt bzw. vorstellt. In 2 Wochen findet ein weiterer Halbtag statt. Hier werden mit den einzelnen Schülern realitätsgetreue Bewerbungsgespräche durchgeführt und auch ihre Bewerbungsdossiers geprüft.

24. August 2014: Familienanlass

Gutes Wetter, gute Laune, gutes Essen, das war der Familienanlass der jungen Wirtschaftskammer Brig. Wie jedes Jahr war dieser Anlass die passende Gelegenheit, die Familien der anderen Mitglieder kennen zu lernen. Einen grossen Dank geht an die Organisatoren. Wir freuen uns bereits auf den Familienanlass im 2015!

Familienanlass 2014
 

22. August 2014: Golf Turnier in Appenzell

Am vergangenen Wochenende fand in Appenzell das JCI Golfturnier 2014 mit rund 60 Teilnehmern statt. Zwischen Loch 12 und 13 boten Vertreter der Briger LOM Raclette und einen feinen Molignon von Diego Mathier zur Stärkung an. An diesem Stand erhielten die Teilnehmer zudem Informationen zur Kanditatur von JCI Brig für das Golfturinier im August 2015 via Imagefilm und mündlichen Informationen. Drücken wir JCI Brig die Daumen, dass es klappt!

 

14. Juni 2014: JCI Brig verbringt einen Tag am See mit der Stiftung Tanja

Die Junge Wirtschaftskammer Brig setzt sich unter dem nationalen Motto „dare2act“ für Menschen ein, die Hilfe nötig haben. Am Samstag 14. Juni 2014 organisierte die Junge Wirtschaftskammer Brig zusammen mit der Stiftung Tanja einen Ausflug nach Les Iles bei Sitten. Die Stiftung Tanja in Bitsch ist eine Wohn- und Lebensgemeinschaft für schwer körperlich und geistige behinderte Erwachsene, die einen hohen Betreuungsaufwand sowohl medizinisch wie auch pflegerisch benötigen. Bei schönem Wetter konnte ein Nachmittag mit Speis, Spiel und Spass mit der Wohngemeinschaft Tanja verbracht werden. Für die Mitglieder der Jungen Wirtschaftskammer war dieser Ausflug ein unvergessliches und eindrücklicher Tag. Freude geben und miteinander teilen, so bekommt man viel Freude und Menschlichkeit zurück.

05. Juni 2014: Monatsanlass Autobahn Oberwallis

Am letzten Anlass vor der Sommerpause besuchten wir die Baustelle der A9 im Vispertal. Unter fachkundiger Führung konnten wir die Tunnelbaustelle besuchen. Jeder von uns fährt beinahe täglich durch einen Tunnel, dabei denkt man oft gar nicht, welche planerischen und baulichen Meisterleistungen bei einem solchen Bauwerk vollbracht werden. Es war sehr eindrücklich zu sehen, welche Dimensionen ein solcher Tunnel hat.

 

01. Mai 2014: Besuch im Alpinen Museum Zermatt

An diesem Monatsanlass reisten wir nach Zermatt und besuchten das Matterhorn Museum. Der Tourismusdirektor Luggen Daniel, begrüsste die Briger JCI’s und erläuterte uns die aktuellen Zahlen und Strategien der Destination Zermatt. Über diese Dimensionen gab es doch einige überraschte Gesichter! Anschliessend führte uns der Museumsleiter Edy Schmid mit seiner spannenden und unterhaltsamen Art durch das Museum. Kaum zu glauben, mit welchen einfachen Mitteln damals die Erstbesteigungen rund um Zermatt durchgeführt wurden. Selbstverständlich fehlte auch die ausführliche und tragische Geschichte der Matterhorn Erstbesteigung nicht.

 

03. April 2014: Monatsanlass bei Zenhäusern

An diesem Monatsanlass waren die Briger JCIs zu Besuch in der Backstube von Zenhäusern, wo sie Osterhasen backten. Das Unternehmen Zenhäusern entwickelte sich in rund 30 Jahren von einer kleinen Bäckerei in Sion zu einem Unternehmen mit rund 300 Mitarbeitern, welches im gesamten Wallis aktiv ist. Patrick Zenhäusern, selbst ein JCI Mitglied (Kammer Sion) und Leiter des Unternehmens im Oberwallis, präsentierte das Unternehmen. Ausserdem konnte Cédric Cagnazzo, zur Zeit Nationaler Vizepräsident, beim Anlass begrüsst werden. Beim anschliessenden Nachtessen im Hotel Alex berichteten die einzelnen Kommissionspräsidenten über den aktuellen Stand der Kommissionen.

 

08. /09. März 2014: 18. JCIS Curling Tournier

2014-03_curling

Am diesjährigen JCI Curling Tournier erreichten die Briger JCI’s den vierten Rang, Gratulation!

 

März 2014: Monatsanlass bei der ARA Briglina

2014-03_ara_01Die ARA Briglina ist ein Zweckverband von mehreren Oberwalliser Gemeinden. Täglich werden hier 20 000 Kubikmeter Abwasser zuerst grob gefiltert, dann biologisch und chemisch gereinigt. Das es in der ARA nicht immer gut riecht, wissen seit diesem Monatsanlass auch die Briger JCIs.

 

Februar 2014: Monatsanlass mit dem Natischer Hobby-Meteorologe Georges Nellen

Präsident Patrick Luggen übergibt das Word dem Referenten Georges Nellen.

Georges Nellen ist Oberwallis ein Begriff. Bereits seit über 30 Jahren sagt er das Wetter voraus, oft genauer als seine professionellen Kollegen. Angefangen hat alles damit, dass er als Chef des Verkaufs bei der Walliser Bier Brauerei nebst den Verkaufszahlen auch das Wetter dokumentierte. Seit dem gestrigen Anlass wissen die Briger JCIs, dass das Wetter im Wallis in der Vergangenheit überraschend genau einem siebenjährigen Zyklus unterlag und dass wir in Zukunft auf meteorologische Veränderungen aufgrund der Verschiebung der Erdachse gefasst sein müssen. Ausserdem durften wir den Präsident der Zone 2, Marc Steinhauer als Gast begrüssen.

 

Januar 2014: Monatsanlass bei Radio Rottu Oberwallis

Am 9. Januar 2014 waren die Mitglieder von JCI Brig zu Besuch bei Radio Rottu Oberwallis (RRO). Unter der Führung von Salzgeber Michael und Kalbermatten Bruno erfuhren sie, wie sich RRO von einem Radiosender in den 1990er Jahren zu einem multimedialen Unternehmen entwickelt hat. Anschliessend wurde im Studio Barrique das Jahresprogramm von Luggen Patrick präsentiert, welches unter dem Motto “Unser Erbe” steht.